©Maya Meiners
©Maya Meiners

Ich bin 1975 in der früheren DDR geboren und habe meine Kindheit auf der Mecklenburger Seenplatte verbracht. Die wunderschöne Natur und die behäbige Langeweile Mecklenburgs haben mich sehr geprägt.

 

Lesen war für mich eine Tür in andere Welten - ich las vor der Schule, nach der Schule, vor dem Schlafen - am liebsten drei Bücher gleichzeitig. Ich war so fasziniert von der Möglichkeit, mit Geschichten ganze Welten zu errichten, dass ich mich früh an eigenen Geschichten ausprobierte, aber über zaghafte Versuche kam ich nicht hinaus.

 

Zunächst ging ich meiner anderen großen Liebe nach: Ich studierte Umweltschutz.

 

Der Wunsch, Geschichten zu erzählen, holte ich irgendwann wieder ein und so begann ich zu schreiben, bis ich dann bemerkte, dass ich die Bilder in meinem Kopf besser zeichnen konnte. Nach mehreren Büchern, die ich im Eigenverlag veröffentlichte,  illustriere ich inzwischen für verschiedene Verlage.

 

Mit meinen zwei Söhnen, meinem Mann, unserem Hund und unserem Kater lebe ich heute in einer Kleinstadt am Rande von Hamburg.