Foto ©Maya Meiners

Schön, dass Du hier bist!  Mein Name ist Anka Schwelgin und ich erfinde Geschichten.

 

Weil ich genauso gern zeichne wie schreibe, erzähle ich meine Geschichten am liebsten mit Bildern und Text - und das geht besonders gut im Bilderbuch.

 

Vieles, was mich selbst als Kind begeisterte, findet heute den Weg in meine Bücher: Oft sind Tiere die Helden meiner Geschichten; aber auch bekannte und neuerfundene fantastische Wesen und natürlich Dinosaurier besetze ich gern in Haupt- und Nebenrollen.

 

Mein Weg hierher war kein gerader. Wie viele Kinder zeichnete ich gern. Ich liebte es, Tiere zu beobachten und ich spürte schon damals hinter allem, was ich sah, ganz deutlich die Geschichten. Aber über einige zaghafte Versuche, sie aufzuschreiben, kam ich nicht hinaus.

 

Da mir Umwelt- und Naturschutz viel bedeutet, wurde ich zunächst Umweltingenieurin. In meinem Studium lernte ich eine Menge über die Zusammenhänge in der Natur und welche Auswirkungen die Eingriffe des Menschen haben können. Kein Wunder, dass Umweltschutzgedanken heute oft den Weg in meine Geschichten finden - das Thema liegt mir besonders am Herzen.

 

Im Laufe der Jahre nahmen kreative Projekte immer mehr Platz in meinem Leben ein. Ich begann wieder zu malen und zu schreiben. Mein Wunsch, Geschichten zu erzählen, erwachte erneut. Die ersten Kinderbücher entstanden im Eigenverlag und mit jedem Buch wurde ich besser und professioneller - dank der persönlichen Beratung durch verschiedene Kinderbuchillustratorinnen und ständiger Weiterbildung.

 

Inzwischen illustriere ich für bekannte deutsche Verlage und freue mich riesig darüber, dass 2023 das erste Buch erscheinen wird, dass ich geschrieben und illustriert habe. Damit geht für mich ein großer Traum in Erfüllung.

 

Hier in meinem BILBERBUCHBÜRO warten noch viele Ideen darauf, sich auch in ein Kinderbuch zu verwandeln. Es wird also weitere Bücher geben!

 

Wenn ich gerade nicht an neuen Geschichten herumtüftele, stapfe ich mit unserem Hund durch den Wald, freue mich über Bienen, Hummeln und Käfer in unserem wilden Garten oder lasse mir an der Ostsee den Wind um die Nase pfeifen.